Mission & Vision

Die Würde des Menschen

Seit mehr als 20 Jahren arbeitet die Rathauspassage dafür, Menschen, die vom allgemeinen Arbeitsmarkt ausgeschlossen sind, eine Perspektive zu geben. Wir wissen, wie schwer Veränderungen sind, wenn man sich jahrelang abgehängt gefühlt hat. Die Verletzungen und Verwerfungen sind groß, der Kontakt zur eigenen Würde ist fast immer abgerissen. Wir glauben, dass die Würde der Menschen von Gott gegeben und unantastbar ist. Unsere Aufgabe sehen wir als erstes darin, unsere Beschäftigten an ihre Würde zu erinnern, unabhängig von ihrer eigenen Weltanschauung oder Religion. Im Kontakt mit der eigenen Würde wächst Selbstvertrauen und Sicherheit, entsteht Kritikfähigkeit und Offenheit für Neues und Andere.

 

Begegnungen auf Augenhöhe

Dabei sehen und erleben wir die Vielfalt und die Unterschiede zwischen den Menschen und respektieren diese. Dienstleistung und Kundenorientierung heißt darum für uns: mein Gegenüber ist mir genauso wichtig, wie ich mir selbst, Service auf Augenhöhe halt. Dass die Stadt Hamburg dafür mitten in der Innenstadt einen besonderen Raum gibt, Kirche und Diakonie an unserer Seite stehen und wir im Sinne der Menschen die Rathauspassage neu gestalten können, ist fantastisch.

Mit dem neuen Ausblick auf die kleine Alster hat die Rathauspassage Hamburg räumlich und inhaltlich deutliche bessere Möglichkeiten. Die Öffnung zur kleinen Alster macht unsere Arbeit transparenter und sichtbarer, die Orientierung im Raum wird die Aufenthaltsqualität für Gäste und Beschäftigte spürbar verbessern. Der neu gestaltete Eingangsbereich am Reesendamm wird ein Übriges tun: „Kommen Sie rein, hier können Sie rausgucken.“ Vor der Kulisse der Alsterarkaden versorgen wir unsere Gäste auf den Treppen oder auf Genießerplätzen  an den Fenstern. Ob dort oder an unserem Ankerplatz vor dem Zugang zum S-Bahnhof Jungfernstieg werden Sie immer gut bedient. Bei neuinszenierten  Hamburger Speisen oder einem einfachen Kaffee zum Mitnehmen finden sie immer Qualität aus der Metropolregion Hamburg frisch aufgetischt von unseren Mitarbeiter*innen.

Wir werden für alle Hamburgerinnen und Hamburger sowie die Gäste unserer Hansestadt ein einzigartiger Raum für Begegnungen sein, auch in der Gastronomie. So arbeiten wir an Begegnungsformaten für Einsame, die an einem Tisch immer gute Gesellschaft finden werden. Für Hamburgbesucher*innen haben wir nicht nur gute Tipps parat, sondern auch kundige Begleitung  für einen besonderen Innenstadtbummel.  Unser WC für alle und die Duschen stehen jedem zur Verfügung, der sie nutzen möchte. Wir geben sowohl Menschen als auch Dingen eine zweite Chance. In unserem Erlebnisantiquariat finden Sie Schätze aus zweiter Hand, Buchkunstprodukte und Veranstaltungen, die Bücher zum Erlebnis werden lassen. Bei uns treffen sich Politiker aus dem Rathaus, Nachbarn aus der City, Mitarbeiter großer Firmen, Besucher aus Kirchengemeinden und Bewohner aus den verschiedensten Hamburger Quartieren  an einer Tafel, auf einem Podium in einer Veranstaltung und hören sich gegenseitig zu.

Mit der Konzentration auf lokale Produkte unterstützt die Rathauspassage die regionale Wertschöpfungskette, sichert Arbeitsplätze in der Region und verringert ökologische Kosten. Bei der Auswahl unserer Produkte und Lieferanten achten wir auf die Werte und Prinzipien der Hersteller. Kleinen Manufakturen und Startups bieten wir die Gelegenheit, Produkte in der Innenstadt zu präsentieren und zu vertreiben. Mit regionalen und saisonalen Köstlichkeiten verwöhnen wir unsere Gäste. Wir überraschen dabei immer wieder mit den Geschichten hinter unseren Angeboten. Jeder Besucher und jede Besucherin wird quasi automatisch zum Hamburgverbesserer.

 

Soziale Arbeit braucht Unterstützung

Wie der barmherzige Samariter sind wir sowohl im Alltag als auch in der Neugestaltung auf weiterführende Unterstützung angewiesen. Die Umsetzung einer sozialen Mission braucht auch Geld. Einiges kommt von der öffentlichen Hand dafür, anderes müssen wir verdienen und wieder anderes benötigt einen barmherzigen Samariter - Unsere Spenderinnen und Spender. FAIRankern auch Sie sich und schaffen Sie mit uns die neue Rathauspassage Hamburg, das soziale Herz der Hansestadt. Zum Wohle der Beschäftigten und der Vielfalt in der Hamburger Innenstadt - ein Ort zum Verweilen, ein Ort zum Kennenlernen und ein Ort für sich selbst.

Bauen Sie mit uns die neuen Rathauspassage Hamburg und zeichnen Sie eine Förderaktie